Grußwort

Liebe Mitglieder des Keglervereins 1962 Eppelheim e.V., werte Gäste unserer Homepage.

Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen, im Kreis des Keglervereins Eppelheim.

In Anlehnung an die Gedanken des großen deutschen Philosophen Artur Schoppenhauer grüße ich alle Besucher der Homepage recht herzlich.

Unter dem Dach der „Deutschen Classic Kegler Union“ (DCU) sowie des „Badischen Kegler und Bowling Verbandes“ (BKBV) setzt unbeirrt seinen erfolgreichen Weg fort.

Sportlich wie gesellschaftlich betrachten wirt das Vollbrachte der Vergangenheit als Auftrag und Verpflichtung für die Zukunft. Was wäre der Kegelsport ohne die traditionellen Königsdisziplinen mit 100 und 200 Wurf?

Jüngstes Beispiel: 22. Mai 2016. Badische Landesmeisterschaften der Herren, 200 Wurf kombiniert. Ergebnis: 1141 Leistungspunkte erzielt durch Tobias Lacher. Auf Kunststoffplattenbahnen mit Vollkunststoffkegel. Eine Sternstunde des Kegelsports. Kegeln in Vollendung zelebriert.

Resümee der Meisterschaft: der Traditionssport „Kegeln Classic“  lebt.

Als Ausrichter für regionale sowie überregionale und bundesweite Meisterschaften hat sich der Verein  einen Namen gemacht. Eine Verpflichtung zugleich.

  • Nach Bezirksjugendmeisterschaften im Januar,
  • Bezirksmeisterschaften der Aktiven im April folgten die
  • Badischen Landesmeisterschaften im Mai.
  • Höhepunkt sollen die „Deutschen Classic Cup Meisterschaften“ der Aktiven sowie Juniorinnen und Junioren am 2. und 3. Juli 2016 in der Classic Arena in Eppelheim sein. Den Königsdisziplinen des Kegelsports.

Als Vorsitzender des Vereins bin ich zuversichtlich, dass wir mit unserem bewährten Organisationsteam diese Mammutaufgabe mit Bravur bewältigen. Die Leitung obliegt der 2. Vorsitzenden des Vereins Sportkameradin Nicole Müller-Stapf.

Seit Oktober 2015 befindet sich der angeschlossene Gastronomiebereich der „Classic Arena“, unter gleich lautendem Namen, in neuen Händen. Die Familie Toshe Cebov hat sich mit ihrem umfangreichen kulinarischen Angebot, einer mazedonischen und deutschen Küche sowie ihrem jederzeit herzlichen Service, in kürzester etabliert. Hier ist der Anspruch nicht Schall und Rauch sondern Qualität, Service und Engagement.  Wer in der Lage ist  250 Gäste zu aktuellen Anlässen zu begeistern, der passt zu uns.

Wir wünschen daher Familie Cebov alles Gute und freuen uns auf den Holzkohlengrill der in den nächsten Tagen erstellt wird. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Gäste aus Nah und Fern sich gerne kulinarisch verwöhnen lassen.

An die anreisenden Gäste zu den Meisterschaften habe ich abschließend die Bitte, dass sie sich rechtzeitig um Unterkünfte bemühen. Durch viele parallel stattfindende Events in Eppelheim und Umgebung gestaltet sich die Suche nach Quartieren nicht einfach. Bitte wenden Sie sich an die Verkehrvereine in Heidelberg, Schwetzingen, Mannheim, Weinheim und Walldorf. Leider können wir ihnen keine Hilfestellung leisten.

Wir, die Mitglieder des Keglervereins Eppelheim freuen uns bereits auf ihren Besuch bei den Deutschen Meisterschaften im Juli 2016 und wünschen eine gute Anreise sowie einen angenehmen Aufenthalt. Den Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg.

Mit den besten Wünschen

Euer
Heinrich Seeger, 1. Vorsitzender, Keglerverein 1962 Eppelheim e.V.